Analyse | Das Regierungs­programm 2017 – 2022

Innovation und Digitalisierung

In der Forschung will die Regierung an einer Quote (3,76 Prozent des BIP) festhalten; Effektivität wäre aber eine wichtigere Messgröße als der Aufwand. Richtig ist, sich stärker der Grundlagenforschung anzunehmen und bei der Vergabe auf mehr Wettbewerb Wert zu legen. Offen lässt die neue Regierung, wie das geschehen soll. Unklar bleibt auch, woher das Geld für die angekündigte Forschungsförderung in Bereichen wie Quantencomputertechnologie kommen soll.

In puncto digitale Infrastruktur gibt es klare Zielvorgaben: Bis 2021 soll Österreich Pilotland für 5G-Mobilfunknetze werden, bis 2025 sollen flächendeckend hochleistungsfähige Breitbandanschlüsse verfügbar sein. Wer dafür finanziell aufkommen soll – ob Staat oder Mobilfunkanbieter – bleibt ausgeklammert.

Wichtig ist der Vorstoß, ein digitales Unternehmer- und Bürgerkonto nach dem Vorbild Estlands aufzubauen. Als Maßnahmen der digitalen Bildung wird u.a. angekündigt, dass Kinder bereits ab der 1. Schulstufe an die Programmiersprache Scratch herangeführt werden sollen. Der frühe Kontakt zu Programmiersprachen ist ein wichtiger Schritt, um Kinder auf die Anforderungen der Arbeitswelt von Morgen vorzubereiten.



#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.

GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.
GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

© 2022 Agenda Austria
Innovation und Digitalisierung / 16.04.2018
https://www.agenda-austria.at/publikationen/regierungsprogramm-2017-2022/innovation-und-digitalisierung/

"Grafik der Woche" abonnieren

Jetzt anmelden und jeden Montag die beliebte Grafik der Woche mit erhellenden Daten, Fakten und aktuellen Analysen aus Wirtschaft und Politik erhalten.

GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

Agenda Austria – der erste unabhängige Thinktank Österreichs.

Gegründet um das Land in wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Belangen zu öffnen und neue Antworten auf die großen Herausforderungen zu liefern.

Lernen Sie uns kennen

#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.