Bitcoin: Geld ohne Staat

Einleitung

Die Technologie zieht auch Kriminelle, Betrüger, Geldwäscher und Abzocker an. Ende 2017 wurden in Österreich Tausende Anleger eines mutmaßlichen Schneeballsystems namens „Optioment“ um ihr Geld betrogen, die Täter sind bis heute flüchtig. Schon im Februar 2018 schätzte Europol, dass jährlich 4,5 Milliarden Euro mithilfe von Kryptowährungen gewaschen werden, was rund vier Prozent des Gesamtvolumens entspricht. Regelmäßige Festnahmen zeigen aber auch, dass Bitcoin dank der für jedermann transparenten Transaktionen für Kriminelle rasch zum Verhängnis werden kann, sobald Ermittler eine Verbindung von virtuellen Konten zur realen Welt finden.

Der Großteil aller illegalen Aktivitäten findet jedenfalls bis heute ohne Verwendung von Kryptowährungen statt. Ein Bericht der EU-Kommission aus dem Sommer 2017 hatte sogar noch festgestellt, dass die meisten Kriminellen nicht über die technische Expertise verfügen würden, um Bitcoin zu verwenden.[1] In Italien hat die Mafia bis heute die alte Lira im Einsatz.

Bitcoin ist erst zwölf Jahre alt. Verglichen mit Papiergeld oder Gold steckt die virtuelle Währung in einem Babystrampler. Es ist ein Experiment. Eine neue Technologie, deren Eigenschaften wie gemacht scheinen für das 21. Jahrhundert, die aber gleichzeitig vielerorts missverstanden oder sogar bekämpft wird.

Für seine Gegner ist an Bitcoin alles falsch. Die Ökonomie, die Technologie, der Einsatzbereich. Sie sprechen von Geldwäsche, von Steuerhinterziehung, Gier und Betrug. Sie sehen in Bitcoin ein Instrument zur Umgehung der herrschenden Ordnung. Und da haben sie recht.

Wenn Bitcoin sich so weiterentwickelt wie bisher. Wenn diese monetäre Technologie sich durchsetzt, wie sich das Internet binnen weniger Jahrzehnte durchsetzen konnte, dann müssen die Wirtschaftslehrbücher neu geschrieben werden – und die Notenbanker, heute die mächtigsten Bürokraten der Welt, müssen umschulen. Aber bis dahin ist es ein weiter Weg. Die Zukunft ist ungewiss. Auch jene von Bitcoin.

Deshalb werfen wir in dieser Publikation einen Blick in die Vergangenheit dieses neuartigen Assets. Wir sehen uns seine Wurzeln an, erklären seinen technischen und ökonomischen Aufbau. Wir analysieren die Gründe, warum Hedgefonds-Manager und Vermögensverwalter in diesen so jungen und heiklen Markt drängen. Und wir erklären den Aufbau und das Ende von klassischen Finanzblasen, denn Bitcoin scheint in einer Reihe solcher Blasen zu wachsen.

Nur eines können wir nicht: in die Zukunft sehen. Wir wissen nicht, ob Bitcoin wirklich die Welt verändern wird wie vor ihm das Internet und das Smartphone. Das Potenzial für eine nachhaltige Revolution ist da, aber die Liste an Fragezeichen ist lang – und der Widerstand des bestehenden Systems wird jeden Tag größer. Wir wissen nur, dass Bitcoin uns wohl noch einige Zeit beschäftigen wird.

Fußnoten
  1. Vgl. European Commission (2017).


#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nimmst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Du erhältst nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen auch Deinen Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Sie erhalten nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

© 2022 Agenda Austria
Bitcoin: Geld ohne Staat / 26.02.2021
https://www.agenda-austria.at/publikationen/bitcoin/bitcoin-ein-experiment/

"Grafik der Woche" abonnieren

Jetzt anmelden und jeden Montag die beliebte Grafik der Woche mit erhellenden Daten, Fakten und aktuellen Analysen aus Wirtschaft und Politik erhalten.

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nimmst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Du erhältst nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen auch Deinen Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Sie erhalten nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Agenda Austria – der erste unabhängige Thinktank Österreichs.

Gegründet um das Land in wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Belangen zu öffnen und neue Antworten auf die großen Herausforderungen zu liefern.

Lernen Sie uns kennen

#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.