Wer braucht schon Freihandel?

Literatur

  • Badinger, H., Crespo Cuaresma, J., Oberhofer, H. (2018). International trade: Facts and fictions. In: Gnan, E., Kronberger, R. (Hrsg.): Schwerpunkt Außenwirtschaft 2017/2018. Protektionismus: Ursachen, Erscheinungsformen, ökonomische Effekte, S. 153–163. Wien: Facultas. Online verfügbar unter: https://news.wko.at/news/oesterreich/Schwerpunkt-Aussenwirtschaft-2017-2018.pdf (abgerufen am 27.10.2020).
  • Bernard, A., Jensen, J. (1995). Exporters, Jobs, and Wages in US Manufacturing, 1976-1987. Brookings Papers on Economic Activity Microeconomics, Volume 1995, S. 67–119.
  • Bernard, A., Jensen, J. (1999). Exceptional Exporter Performance, Cause, Effect, or Both? Journal of International Economics 47(1), 1–25.
  • Bernard, A., Jensen, J. (2004). Why Some Firms Export. Review of Economics and Statistics 86(2), 561–569.
  • Bertelsmann Stiftung (2013). Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (THIP): Wem nutzt ein transatlantisches Freihandelsabkommen? Teil 1: Makroökonomische Effekte. Berlin. Online verfügbar unter: https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/TTIP_1-de_NW.pdf (abgerufen am 22.10.2020).
  • Bourguignon, F., Morrison, C. (2002). Income distribution among world citizens: 1820–1990. American Economic Review, 92(9), 1113–1132.
  • Breuss, F. (2014). TTIP und ihre Auswirkungen auf Österreich. FIW Policy Brief (24). Online verfügbar unter: https://www.fiw.ac.at/fileadmin/Documents/Publikationen/Policy_Briefs/24_FIW_PolicyBrief_Breuss.pdf (abgerufen am 22.10.2020).
  • Breuss, F. (2015). 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs (Beitrag zum Sammelband: Griller, S. Kahl, A., Kneihs, B., Obwexer, W. (Hrsg.): 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs. Auswirkungen des Unionsrechts auf die nationale Rechtsordnung aus rechtswissenschaftlicher, politikwissenschaftlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht. Wien: Verlag Österreich, S. 77–108). Online verfügbar unter: https://fritz.breuss.wifo.ac.at/Breuss_Meilensteine_Oesterreich-EU-Integration.pdf (abgerufen am 21.10.2020).
  • Caselli, F., Koren, M., Lisicky, M., Tenreyro, S. (2020). Diversification through trade. The Quarterly Journal of Economics 135(1), 449–502.
  • Dorninger, C. et al. (2020). Global patterns of ecologically unequal exchange: implications for sustainability in the 21st century. Biophysical Human-Nature Connectedness, 87.
  • Erber, G. (2020). Regional Comprehensive Economic Partnership (RCEP) unterzeichnet – und nun? Ökonomenstimme vom 18.11.2020. Online verfügbar unter: https://www.oekonomenstimme.org/artikel/2020/11/regional-­comprehensive-economic-partnership-rcep-vertrag-unterzeichnet–und-nun/ (abgerufen am 19.11.2020).
  • Eskeland, G. S., Harrison, A. E. (2003). Moving to greener pastures? Multinationals and the pollution haven hypothesis. Journal of development economics, 70(1), 1–23.
  • EU-Kommission (2019). Trade and Jobs. Online verfügbar unter: https://ec.europa.eu/trade/policy/in-focus/trade-and-jobs/#austria (abgerufen am 21.10.2020).
  • Eurobarometer (2017). Designing Europe’s future – Trust in institutions, globalisation, Support for the euro, opinions about free trade and solidarity. Special Eurobarometer 461. European Commisssion.
  • Evenett, S. (2019). Protectionism, state discrimination, and international business since the onset of the Global Financial Crisis. Journal of International Business Policy 2, 9–36.
  • Evenett, S., Fritz, J. (2019). Going it alone: Trade policy after three decades of populism. 25th Global Trade Alert Report. Universität St. Gallen.
  • Fajgelbaum, P. D, Khandelwal, A. K. (2016). Measuring the unequal gains from trade. The Quarterly Journal of Economics, 131(3), 1113–1180.
  • Felbermayr, G., Görg, H. (2020). Die Folgen von Covid-19 für die Globalisierung. Perspektiven der Wirtschaftspolitik, Band 21, Heft 3. Online verfügbar unter: https://www.degruyter.com/view/journals/pwp/ahead-of-print/article-10.1515-pwp-2020-0025/article-10.1515-pwp-2020-0025.xml (abgerufen am 21.10.2020).
  • Felbermayr, G., Impullitti, G., Prat, J. (2014). Firm Dynamics and Residual Inequality in Open Economies. CESifo Working Paper 4666.
  • Flach, L., Steininger, M. (2020). Globalisierung nach Covid-19: Die Folgen der Pandemie für die deutsche Wirtschaft. ifo Schnelldienst, 73(7), 17–23.
  • Fouquin, M., Hugot, J. (2016). Two Centuries of Bilateral Trade and Gravity Data: 1827-2014. CEPII Working Paper 2016–14, CEPII.
  • Greenaway, D., Yu, Z. (2004). Does Unmeasured Ability Explain Inter-Industry Wage Differentials? Review of Economics and Statistics 59, 515–535.
  • Helpman, E. (2018). Trade and Inequality. Cambridge: Harvard University Press.
  • Milanovic, B. (2014). Trends in global income inequality and their political implications. LIS Center, Graduate School, City University of New York.
  • Munch, J., Skaksen, J. (2008). Human Capital and Wages in Exporting Firms. Journal of International Economics 75(2), 363–372.
  • Oberhofer, H., Streicher, G., Wolfmayr, Y. (2018). Policy Brief: Der Handelsstreit zwischen der EU und den USA. Abschaffung von Autozöllen als Ausweg aus dem Konflikt? Wien: WIFO. Online verfügbar unter: https://www.wifo.ac.at/jart/prj3/wifo/resources/person_dokument/person_dokument.jart?publikationsid=61203&mime_type=application/pdf (abgerufen am 22.10.2020).
  • Oberhofer, H., Streicher, G. (2019). Die Handelseffekte der österreichischen EU-Mitgliedschaft 25 Jahre nach der Volksabstimmung. FIW – Research Reports. Wien: WIFO. Online verfügbar unter: https://fiw.ac.at/fileadmin/Documents/Publikationen/Studien_2018/Handelseffekte_25JahreEU_final.pdf (abgerufen am 20.10.2020).
  • OECD (2020). Shocks, risks and global value chains in a COVID-19 world. OECD Better Policies For Better Lives. Paris. Online verfügbar unter: https://oecdecoscope.blog/2020/08/25/shocks-risks-and-global-­value-chains-in-a-covid-19-world/ (abgerufen am 01.10.2020).
  • Pew Research Center (2018). Americans, like many in other advanced economies, not convinced of trade’s benefits. Global Attitudes and Trends. Online verfügbar unter: https://www.pewresearch.org/global/2018/09/26/advanced-and-emerging-economies-­differ-over-trades-impact-on-job-creation/ (abgerufen am 20.10.2020).
  • Roser, M., Crespo Cuaresma, J. (2016). Why is income inequality increasing in the developed world?. Review of Income and Wealth, 62(1), 1–27.
  • Sachs, A., Funke, C., Kreuzer, P., Weiss, J. (2020). Globalisierungsreport 2020 – Wer profitiert am stärksten von der Globalisierung? 2. Aufl. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung. Online verfügbar unter: https://www.prognos.com/fileadmin/images/Startseite/Aktuelle_Themen/Globalisierungsreport2020_mitFactsheets.pdf (abgerufen am 24.09.2020).
  • Schank, T., Schnabel, C., Wagner, J. (2007). Do Exporters Really Pay Higher Wages? First Evidence from German Linked Employer-Employee Data. Journal of International Economics 72(1), 52–74.
  • Whaples, R. (2006). Do economists agree on anything? Yes! The Economists’ Voice, 3(9), 1–6.
  • WKO (2020). Österreichischer Außenhandel und Direktinvestitionen – Perspektiven der heimischen Wirtschaft, Zukunftstrends und Perspektiven, Außenwirtschaft – österreichische Exportwirtschaft 2019/2020/2021. Online verfügbar unter: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/exportwirtschaft.pdf (abgerufen am 20.10.2020).
  • World Bank (2016). Poverty and shared prosperity 2016: Taking on inequality. Washington, DC: World Bank. Online verfügbar unter: https://openknowledge.worldbank.org/bitstream/handle/10986/25078/9781464809583.pdf (abgerufen am 09.10.2020).


#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nimmst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Du erhältst nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen auch Deinen Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Sie erhalten nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

© 2022 Agenda Austria
Wer braucht schon Freihandel? / 16.12.2020
https://www.agenda-austria.at/publikationen/wer-braucht-schon-freihandel/literatur/

"Grafik der Woche" abonnieren

Jetzt anmelden und jeden Montag die beliebte Grafik der Woche mit erhellenden Daten, Fakten und aktuellen Analysen aus Wirtschaft und Politik erhalten.

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nimmst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Du erhältst nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen auch Deinen Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Alle Google reCAPTCHA laden

CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIHR5cGU9InN1Ym1pdCIgbmFtZT0ic3VibWl0IiBjbGFzcz0iYnV0dG9uIGV4cGFuZGVkIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIEFib25uaWVyZW4KICAgICAgICAgICAgICAgIDwvYnV0dG9uPgogICAgICAgICAgICAgICAg

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Sie erhalten nun eine Bestätigungs-E-Mail (bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner) mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Agenda Austria – der erste unabhängige Thinktank Österreichs.

Gegründet um das Land in wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Belangen zu öffnen und neue Antworten auf die großen Herausforderungen zu liefern.

Lernen Sie uns kennen

#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.