Studie | Macht braucht Verantwortung

Literatur

  • Asatryan, Z. et al. (2013): „Direct Democracy and Local Public Finances under Cooperative Federalism“, ZEW Discussion Paper 13-038.
  • Blöchliger, H. und Pinero-Campos, J. (2011): „Tax Competition Between Sub-Central Governments“, OECD Network on Fiscal Relations across Levels of Government, COM/CTPA/ECO/GOV/WP 2011, 13.
  • Brülhart, M. und Schmidheiny, K. (2015): „Steuerföderalismus in der Schweiz: Erfolgsmodell dank Leitplanken“, WPZ Politikanalyse No. 5, Wirtschaftspolitisches Zentrum (WPZ), Universität St. Gallen.
  • Feld, L. P. und Kirchgässner, G. (2001a): „Does Direct Democracy Reduce Public Debt? Evidence from Swiss Municipalities“, Public Choice, Vol. 109, 347–370.
  • Feld, L. P. und Kirchgässner, G. (2001b): „The Political Economy of Direct Legislation: Direct Democracy and Local Decision making“, Economic Policy, Vol. 16, 329–367.
  • Jametti, M. (2014): „Tax Competition and Direct Democracy in  Local Public Finance – Empirical Work on Switzerland“, CESifo DICE Report 1/2014.
  • Keen, M. und Konrad, K. A. (2013): „The Theory of International Tax Competition and Coordination“, Handbook of Public Economics, Vol. 5, 257- 328.
  • Keuschnigg, C. und Loretz, S. (2015): „Steuerföderalismus. Eine fachliche Auseinandersetzung mit einem komplexen Thema“, Institut für Föderalismus, Innsbruck.
  • Loretz, S. (2015): Anteil der kalten Progression an der gesamten Lohnsteuerprogression in Österreich“, Wifo Monatsberichte, Vol. 88, No. 5, 431-437.
  • Matsusaka, J. G. (1992): „Economics of Direct Legislation“, Quarterly Journal of Economics, Vol. 107, 541-571.
  • Oates, W. E. (1972): „Fiscal Federalism“, Harcourt Brace Jovanovich, New York.
  • OECD (2013a): „Tax Administration 2013: Comparative Information on OECD and Other Advanced and Emerging Economies“, OECD Publishing, Paris.
  • OECD (2013b): „Revenue Statistics 2013“, OECD Publishing, Paris.
  • Pommerehne, W. W. (1978): „Institutional Approaches to Public Expenditure: Empirical Evidence from Swiss Municipalities“, Journal of Public Economics, Vol. 9, 255-280.
  • Statistik Austria (2015): „Integrierte Lohn- und Einkommensteuerstatistik 2012“, Wien.
  • Statistik Austria (2014a): „Statistik der Körperschaftsteuer 2010“, Wien.
  • Statistik Austria (2014b): „Gebarungen der öffentlichen Rechtsträger“, Gebarungsübersichten 2013, Wien.
  • Statistik Austria (2014c): „Leistungs- und Strukturstatistik: Produktion & Dienstleistungen“, Wien.
  • Tiebout, C. M. (1956): „A Pure Theory of Local Expenditure“, Journal of Political Economy, Vol. 64, 416-424.
  • Wildasin, D. E. (1991): „Income Redistribution in a Common Labor Market“, American Economic Review, Vol. 81, 757-774.
  • Wilson, J. D. (1986): „A Theory of Interregional Tax Competition“, Journal of Urban Economics, Vol. 19, 296-315.
  • Zodrow, G., R. und Mieszkowski, P. (1986): „Pigou, Tiebout, Property Taxation and the Underprovision of Local Public Goods“, Journal of Urban Economics, Vol. 19, 356-370.


#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.

GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.
GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

© 2022 Agenda Austria
Literatur / 08.05.2018
https://www.agenda-austria.at/publikationen/macht-braucht-verantwortung/literatur/

"Grafik der Woche" abonnieren

Jetzt anmelden und jeden Montag die beliebte Grafik der Woche mit erhellenden Daten, Fakten und aktuellen Analysen aus Wirtschaft und Politik erhalten.

GRAFIK DER WOCHE & NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

Agenda Austria – der erste unabhängige Thinktank Österreichs.

Gegründet um das Land in wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Belangen zu öffnen und neue Antworten auf die großen Herausforderungen zu liefern.

Lernen Sie uns kennen

#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.