Arbeitsmarkt & Einkommen

Wer noch Arbeit hat

Download
Lizenzbedingungen

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Nach sechs Wochen Lockdown ist der österreichische Arbeitsmarkt nur schwer wiederzuerkennen. Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit bestimmen in vielen Branchen das Bild, wie eine Grafik der Agenda Austria zeigt.

Zu insgesamt 563.000 Arbeitslosen und Schulungsteilnehmern kommen bereits mehr als eine Million Menschen in Kurzarbeit. Im Sektor der Banken oder der öffentlichen Verwaltung sind mehr als 90 Prozent noch immer beschäftigt, in der Gastronomie und Beherbergung aber nur noch jeder dritte. Das allerdings auch nur, weil die letzten verfügbaren Arbeitslosenzahlen aus dem März sind (dasselbe gilt für die Beschäftigtenzahlen), die Zahlen der Kurzarbeiter sind hingegen vom vergangenen Montag, also brandaktuell. 

„Die Krise trifft einige Sektoren sehr hart. Das oft locker ausgesprochene ‚Hochfahren‘ der Wirtschaft wird gerade in diesen Bereichen sehr schwierig werden“, sagt Dénes Kucsera, Ökonom der Agenda Austria. Die Kurzarbeit sei ein wichtiges Instrument zur Sicherung von Arbeitsplätzen und das Durchtauchen der akuten Krise. Bereits mehr als sieben Milliarden Euro stehen dafür zur Verfügung. 

NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.
NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

© 2020 Agenda Austria
Wer noch Arbeit hat / 27.04.2020
https://www.agenda-austria.at/grafiken/wer-noch-arbeit-hat/

Newsletter abonnieren

Daten, Fakten und aktuelle Analysen aus Wirtschaft und Politik. Jetzt für unseren Newsletter eintragen und immer up-to-date bleiben:

NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

Agenda Austria – der erste unabhängige Thinktank Österreichs.

Gegründet um das Land in wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Belangen zu öffnen und neue Antworten auf die großen Herausforderungen zu liefern.

Lernen Sie uns kennen

#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.