Die Kosten für Wohneigentum steigen, allerdings nicht in ganz Österreich im gleichen Tempo. Und welcher Anteil des Einkommens für das Eigenheim zu veranschlagen ist, hängt natürlich auch vom Einkommen ab.

In unserer interaktiven Grafik können Sie die Durchschnittspreise pro Quadratmeter für Wohnungen bzw. Häuser in Ihrem Heimatbezirk abrufen. Die Grafik zeigt auch, wie viele Quadratmeter man sich in Ihrem Bezirk um den Durchschnittslohn (hier gibt es leider nur Daten pro Bundesland) leisten kann. Über die blauen Buttons oben in der Grafik können Sie auswählen, nach welchem Kriterium die Bezirke auf der Landkarte eingefärbt werden: Nach den Preisen für Wohnungen oder nach jenen für Häuser.

 

Foto-Credit: Jacob Lund / Fotolia.com