Thema: Europa, Freihandel & Globalisierung

Hier finden Sie Blog-Artikel, Videos und Infografiken der Agenda Austria rund um die Themen Europäische Union, Globalisierung und Freihandel (insbesondere zu CETA, TTIP und Co).

Die Freunde der Schutzzölle

Die Freunde der Schutzzölle

In den USA wie in Europa werden die Rufe nach dem Schutz heimischer Industrien immer lauter. Chinas Kommunisten brechen derweil eine Lanze für den Freihandel. – Ein Kommentar von Franz Schellhorn

Als die internationalen Spitzen aus Politik und Wirtschaft im vergangenen Jänner zum Weltwirtschaftsforum nach Davos reisten, war klar, was die Daheimgebliebenen zu erwarten hatten. Allem voran die alljährliche Meldung des britischen NGO-Dachverbands Oxfam, wonach die Welt wieder ungerechter geworden sei, weil ein paar wenige Superreiche so viel Vermögen besäßen wie die Hälfte der Weltbevölkerung zusammen. Wie dieser Befund zustande kam und ob er so überhaupt stimmt, interessierte niemanden. Die Nachricht verbreitete sich wie schon in den Jahren davor in Windeseile in der ganzen Welt. Weiterlesen

Rainer Münz: Ja zu Europa – aber zu welchem? (Mitschnitt/2)

Rainer Münz, Berater von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker im Bereich Migration und Demographie, war am 3. Mai Gast der Agenda Austria. Der bevorstehende Brexit, aber auch das Erstarken EU-kritischer Parteien in etlichen der 27 verbleibenden Mitgliedsstaaten der Union macht die Frage aktuell: In welchem Europa wollen wir zukünftig leben? Weiterlesen

Rainer Münz: Ja zu Europa – aber zu welchem? (Mitschnitt/1)

Rainer Münz, Berater von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker im Bereich Migration und Demographie, war am 3. Mai Gast der Agenda Austria. Der bevorstehende Brexit, aber auch das Erstarken EU-kritischer Parteien in etlichen der 27 verbleibenden Mitgliedsstaaten der Union macht die Frage aktuell: In welchem Europa wollen wir zukünftig leben? Weiterlesen

Grafik der Woche: Wo Sonntags-Shopping möglich ist, und wo nicht

Grafik der Woche: Wo Sonntags-Shopping möglich ist, und wo nicht

Am siebten Tag der Woche einkaufen oder nicht – dieses Thema wird in Österreich immer wieder kontrovers diskutiert. Hier ein Überblick, wie bzw. ob das in anderen europäischen Ländern geregelt ist.

In sechs Ländern, darunter auch Österreich, sind die Geschäfte sonntags nur in Touristenzonen geöffnet. Fünf Länder haben Regelungen, wann an diesem Tag eingekauft werden kann. Und in 20 Ländern gilt die Sonntagsöffnung mit frei wählbaren Öffnungszeiten. Weiterlesen

CETA ist wichtig für den Export

CETA ist wichtig für den Export

Kommentar von Hanno Lorenz

Gut eine halbe Million Österreicher haben das Volksbegehren gegen CETA unterschrieben. Sie haben damit verlangt, das Parlament solle der Regierung verbieten, diesem Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada zuzustimmen. Die Verfassung sieht nun vor, dass der Nationalrat darüber diskutieren wird. Das ist natürlich einzuhalten. Trotzdem wäre es grundfalsch, würde Österreich das sorgfältig ausverhandelte Abkommen zu Fall bringen. Weiterlesen

Der Populismus – nur ein Phänomen von rechts?

Der Populismus – nur ein Phänomen von rechts?

Dem Volk nach dem Mund geredet wird auch von links – und immer öfter aus dem Zentrum der Macht. Beispiel Österreich.

Die Story vom Tellerwäscher, der es mit harter Arbeit zum Millionär brachte, erzählt man sich in den Vereinigten Staaten noch immer gern und oft. In Österreich wird seit dem vergangenen Wochenende die Geschichte eines ganzen Landes erzählt, das es innerhalb weniger Stunden vom politischen Sorgenkind zum Helden Europas gebracht hat: Österreich ist wider Erwarten nicht das erste westeuropäische Land nach Ende des Zweiten Weltkriegs, das einen Rechtspopulisten zum Präsidenten gewählt hat. Weiterlesen

Was Rechtspopulisten erfolgreich macht

Was Rechtspopulisten erfolgreich macht

Eine wissenschaftliche Analyse zeigt: Wer Migration ablehnt und der Politik misstraut, wählt eher eine rechtspopulistische Partei. Wirtschaftliche Aspekte spielen eine geringe Rolle.

Zwar zieht Norbert Hofer nicht als Präsident in die Hofburg ein, aber: Wären am kommenden Sonntag Nationalratswahlen, würde die FPÖ laut den Umfragen auf Platz eins liegen. In Italien überflügelt laut Meinungsforschern die Fünf-Sterne-Bewegung, die linke wie rechte Positionen aufgreift und das „System“ zerstören will, alle anderen Parteien. Und bei Wahlen haben rechtspopulistische Parteien quer durch Europa in letzter Zeit sehr oft dazugewonnen. Weiterlesen

Load More