Pensionen & Sozialstaat

Pensionslasten ruhen auf immer weniger Schultern

Download
Lizenzbedingungen

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

In 20 Jahren werden auf einen Pensionisten nur mehr ca. zwei Erwerbsfähige kommen, die dessen Pension zu finanzieren haben.

Die Rente eines Pensionisten wird heute aus den Beiträgen von 3,3 erwerbsfähigen Personen finanziert. Das sind alle Österreicher zwischen 20 und 65 Jahren. Um in ganzen Zahlen zu sprechen: Zehn Erwerbsfähige müssen knapp drei Pensionen finanzieren. Und dieses Verhältnis verschlechtert sich laufend.

In 20 Jahren sind es dann nur mehr 2,2 Erwerbsfähige, die eine Pension zu finanzieren haben. Aufgrund der Bevölkerungsentwicklung müssen die Beitragszahler also immer mehr zu den Renten beisteuern. Das Problem besteht darin, dass die Gruppe der Personen über 65 schneller wächst als die Bevölkerung im Alter zwischen 20 und 65 Jahren.

NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.
NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

© 2019 Agenda Austria
Pensionslasten ruhen auf immer weniger Schultern / 31.07.2017
https://www.agenda-austria.at/grafiken/pensionslasten-ruhen-auf-immer-weniger-schultern/

Newsletter abonnieren

Daten, Fakten und aktuelle Analysen aus Wirtschaft und Politik. Jetzt für unseren Newsletter eintragen und immer up-to-date bleiben:

NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

Agenda Austria – der erste unabhängige Thinktank Österreichs.

Gegründet um das Land in wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Belangen zu öffnen und neue Antworten auf die großen Herausforderungen zu liefern.

Lernen Sie uns kennen

#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.