Agenda-Austria-Event
21. Januar 2020 | 18:00 - 19:30

Martenstein erklärt Österreich

Wir Österreicher lieben es, nach Kräften über unser Land herzuziehen. Ob es um die Vorgänge in der Politik geht, um die (zu) hohen Preise in heimischen Skigebieten, die (viel zu niedrigen) Sozialleistungen, die zu kurzen oder zu langen Ladenöffnungszeiten, oder die Qualität der heimischen Bundesliga – es gibt so gut wie nichts, das auch nur annähernd unseren hohen Ansprüchen genügen könnte. Aber wehe, ein Nicht-Österreicher meldet sich mit derselben Kritik zu Wort.

ANMELDUNG

Für Veranstaltung anmelden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deshalb haben wir im Jahr 2019 den deutschen „Zeit“-Kolumnisten Harald Martenstein eingeladen, uns Österreicher aus sicherer Distanz zu beobachten und diesen Erkenntnissen eine monatliche Kolumne zu widmen. Seine gesammelten Werke aus „Martensteins Österreich“ durchziehen nun unseren Tätigkeitsbericht, der auf das vergangene, doch recht turbulente Jahr zurückblickt.

Es freut uns, Sie nach dem Jahreswechsel zur Präsentation des Agenda Austria Tätigkeitsberichts einzuladen, in welcher der deutsche Star-Kolumnist aus dieser erheiternden, kontroversen und doch tiefgründigen Sammlung vortragen wird. Es wird wieder kein Auge trocken bleiben.


Agenda Austria, Türkenstraße 25/1/10
Wien, 1090 Österreich

Vergangene Termine

AGENDA-AUSTRIA-EVENT

Videomitschnitt: Gibt es einen Ausweg aus der Nullzinsfalle?

Ökonom Taghizadegan zu Gast in der Agenda Austria

Franz Schellhorn im „REPORT“

Im Studio diskutieren der Leiter der Agenda Austria, Franz Schellhorn und die Gründerin von „360“, Barbara Blaha.

Hanno Lorenz im FALTER-Radio

Klimaschutz vs. Freihandel? Disput um Mercosur

Ökonom Hanno Lorenz in „Eco“

Thema: Mercosur

Lars Feld - Event

Finanzpolitik à la Münchhausen?

Oder warum sich Probleme nicht einfach wegdrucken lassen.

Franz Schellhorn in „Eco“

Thema: Verstaatlichung der ÖBAG

Franz Schellhorn im Ö1 Mittagsjournal

Thema: Steuerreform

Radio

„Drehen am Steuerrad“

Franz Schellhorn zu Gast bei Ö1.

TV Empfehlung

Franz Schellhorn bei „Talk im Hangar-7“ auf ServusTV

„Steuergerechtigkeit: Kassiert der Staat bei den Falschen ab?“

Fairness im österreichischen Steuersystem

Die Chefin der Sozialistischen Jugend, Julia Herr, diskutiert live mit dem Chef der Agenda Austria, Franz Schellhorn.

Digitale Verwaltung in Estland

ORF2 in "ZIB 1"

Dienstalk: Steuern durch Steuern?

Agenda-Austria-Event

Digital oder Normal?

Wer sich nicht digitalisiert, verliert – so heißt es. Aber was bedeutet das eigentlich?

NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.
NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

© 2019 Agenda Austria
Twitter #1198889079213047809 / 25.11.2019
https://www.agenda-austria.at/newsfeed/twitter-1198889079213047809/

Newsletter abonnieren

Daten, Fakten und aktuelle Analysen aus Wirtschaft und Politik. Jetzt für unseren Newsletter eintragen und immer up-to-date bleiben:

NEWSLETTER

Mit dem Absenden des Formulars nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Datenschutzhinweise und Cookiebestimmungen

NEWSLETTER

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, über welchen Sie die Anmeldung bestätigen können.

Agenda Austria – der erste unabhängige Thinktank Österreichs.

Gegründet um das Land in wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Belangen zu öffnen und neue Antworten auf die großen Herausforderungen zu liefern.

Lernen Sie uns kennen

#deineleistung – Bruttomat

Mit dem Brutto­maten siehst Du, wie viel Du im Jahr er­wirt­schaftest. Wie hoch der Wert Deiner Arbeits­leistung ist, wie viel Du zur Fin­anzierung staatlicher Auf­gaben beiträgst und wofür das von Dir bereitge­stellte Geld ausgegeben wird.