Wenn Sie einen Begriff googeln oder auf Facebook die neuesten Beiträge lesen, sammeln die beiden Internet-Giganten eifrig Daten, die Auskunft über Ihre Interessen und Ihr Konsumverhalten geben. In weiterer Folge verdienen die beiden Unternehmen mit maßgeschneiderter Werbung jede Menge Geld.

Mittlerweile dominieren Google und Facebook den Online-Werbemarkt: Im Jahr 2017 gingen rund 62 Prozent der weltweiten Einnahmen aus Online-Werbung an die beiden Anbieter. Ohne China beläuft sich der Anteil sogar auf 84 Prozent, wie Berechnungen des US-Werbeunternehmens GroupM zeigen.