Armutsbekämpfung, Chancengleichheit im Bildungssystem und die Qualität der Gesundheitsversorgung – die Frage nach sozialer Gerechtigkeit verlangt eine differenzierte Betrachtung. Die Bertelsmann Stiftung bewertet regelmäßig das Niveau an sozialer Inklusion in den 28 EU-Ländern: Im aktuellen „Index Soziale Gerechtigkeit“ schafft es Österreich auf Platz 6 und zählt damit zu den sozial gerechtesten Ländern Europas.

Im EU-Vergleich schneidet Österreich am besten hinsichtlich des Zugangs zum Arbeitsmarkt ab, u.a. aufgrund der relativ niedrigen Arbeitslosigkeit. Im Bildungsbereich stellt uns die Bertelsmann Stiftung hingegen ein mäßiges Zeugnis aus, vor allem aufgrund von Schwächen bei der frühkindlichen Bildung.

Foto-Credit: Robert Kneschke / Fotolia.com