Wer 1.000 Euro auf ein Sparbuch legt, verliert heuer real 14 Euro, während ein Sparer im Jahr 2007 noch real 17 Euro Gewinn machte. Das berichtet „Die Presse“ basierend auf den Berechnungen der Agenda Austria.

Die Presse, 9.1.2017